Startseite > Hyal® ACP > Behandlung

Die Behandlung mit Hyal® ACP – das richtige „Training“ für Ihre Haut

Eine Behandlung mit Hyal® ACP ist gut verträglich und kann direkt nach dem Beratungsgespräch durchgeführt werden – ein Allergietest oder umfangreiche Vorbereitungen sind in der Regel nicht nötig.

Wie lange dauert die erste Behandlung?

Eine Sitzung beim Arzt dauert in der Regel abhängig von der Anzahl der Behandlungsgebiete ca. 15 – 30 Minuten. Dabei wird die körperidentische Hyaluronsäure oberflächlich in die zu behandelnden Gebiete injiziert. Durch die spezielle Molekülstruktur ist Hyal® ACP fließfähig und verteilt sich gleichmäßig.

Bei der Erstanwendung erfolgt eine zweistufige Einstiegsbehandlung im Abstand von 2 – 3 Wochen, um den Hyaluronsäure-Spiegel der Haut wieder aufzubauen.



Die Haut verbessert sich spürbar und sichtbar



Sichtbare Falten vor der Behandlung mit Hyal ACP.

Vor der Behandlung.


Nach der Behandlung: Sichtbare Minderung der Falten.

Nach der Behandlung.


Vor der Behandlung: Falten in den Mundwinkeln.

Vor der Behandlung.


Nachher: Die körperidentische Hyaloronsäure mindert die Falten.

Nach der Behandlung.

Und welche Falten stören Sie?

Finden Sie heraus, welche Produkte des Merz Hautverjüngungs-Sortiments für Ihre individuelle Faltenbehandlung geeignet sind.

Zum Faltenrechner
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Beauty-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit spannenden Beauty-Themen und Beauty- Tipps.

Jetzt abonnieren
Bitte gebe eine Adresse oder eine Postleitzahl ein und klicke auf die Suche.