Startseite > Hautalterung > Hautveränderungen

Hautalterung im Zeitraffer

Den natürlichen Alterungsprozess der Haut kann jeder in seinem Gesicht beobachten, denn die Zeit hinterlässt ihre Spuren. Aber erst im direkten Vergleich wird der schleichende Prozess richtig deutlich.

Zum Glück kann man diesen Prozess heute mit der richtigen Ästhetikbehandlung nachhaltig beeinflussen und verlangsamen.

Gehen Sie hier auf Zeitreise!

So altert die Haut

Sichtbare Hautveränderungen bereits ab 25

Der Gehalt an Hyaluronsäure nimmt bereits ab dem 25. Lebensalter ab. Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich auch die Stoffwechselprozesse in der Haut und die Hautoberfläche und -struktur verändert sich.

Hautveränderungen ab 30

  • Wasserspeicherfähigkeit und Elastizität lassen nach
  • Kleine Fältchen um die Augen (Lachfältchen)
  • Fältchen zwischen den Augenbrauen (Zornesfalte) und an der Oberlippe

Hautveränderungen ab 40

  • Zellteilungsrate sinkt
  • Beschleunigter Wasser- und Elastizitätsverlust
  • Stärkere Faltenbildung in Augen- und Stirnbereich und am Mund
  • „Knitterfältchen“ im Wangen-, Hals- und Dekolleteebereich

Hautveränderungen ab 50

  • Weiterer beschleunigter Wasser- und Elastizitätsverlust
  • Weiteres Absinken der Zellteilungsrate
  • Ausgeprägte tiefe Falten und „Knitterfältchen“
  • Altersflecken in lichtexponierten Bereichen

MERZ PHARMACEUTICALS GMBH // TEL.: +49-(0)-69-1503-0

Außerhalb unserer Geschäftszeiten steht Ihnen unsere 24h-Notfallnummer zur Verfügung. Tel.: 02065-256 1975

Und welche Falten stören Sie?

Finden Sie heraus, welche Produkte des Merz Hautverjüngungs-Sortiments für Ihre individuelle Faltenbehandlung geeignet sind.

Zum Faltenrechner
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Faltenfrei-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit spannenden Beauty-Themen und Beauty- Tipps.

Jetzt abonnieren
Bitte gebe eine Adresse oder eine Postleitzahl ein und klicke auf die Suche.